Dr. med. Jan S. Cassau

Ich bin als Oberarzt in der Park-Klinik Sophie Charlotte tätig und leite die dortige psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik. Nachdem ich zunächst als Arzt in der neurochirurgischen Abteilung des Sankt Gertrauden-Krankenhauses (Prof. Dr. B. Bingas) in Berlin-Wilmersdorf gearbeitet habe, wechselte ich 1998 in die Schlosspark-Klinik, wo ich in den Abteilungen für Neurologie (Prof. Dr. B. Holdorff) und Psychiatrie (Prof. Dr. H. Stoffels) meine Weiterbildungen zum Facharzt für Nervenheilkunde (Neurologie und Psychiatrie) absolvierte. Im Sommer 2009 wechselte ich in die neu gegründete Park-Klinik Sophie Charlotte in unmittelbarer Nachbarschaft der Schlosspark-Klinik.


Im Rahmen meiner klinischen Tätigkeit (stationäre und tagesklinische Behandlung) sowie durch Mitarbeit in einer Berliner Facharzt-Praxis bin ich in der Diagnostik, Therapie und Begleitung von neurologisch-psychiatrischen Erkrankungen langjährig erfahren. Meine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Diagnostik, Behandlung und Begleitung aller mit Angst und Depression einhergehenden Krankheitsbilder, der Bewältigung z.B. lebenssituativ bedingter psychischer Krisen sowie im Bereich der psychiatrischen Erkrankungen des höheren Lebensalters. Seit 2001 leite ich eine Gesprächsgruppe für ältere Menschen mit Depressionen.


Ich biete meinen Patientinnen und Patienten eine maßgeschneiderte Behandlung, in der die Entscheidungen über die Gesprächsfrequenz und z.B. über eine evtl. notwendige und sinnvolle medikamentöse Therapie oder weitere diagnostische Maßnahmen gemeinsam getroffen werden.

Dr. med. Jan S. Cassau

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychiatrie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)

Fachärzte f. Psychiatrie & Psychotherapie
in Berlin auf jameda